DSL Anbieter in Dresden

DSL Anbieter Dresden

Die Zahl der Internetanbieter wächst unaufhörlich weiter. Sicher kennt jeder mittlerweile die großen Unternehmen am Markt wie die Deutsche Telekom, Kabel Deutschland oder Vodafone. Doch in letzter Zeit setzen sich auch vermehrt bisher unbekannte Billiganbieter durch. Dazu gehören beispielsweise Congstar, versatel und telecolumbus. Gerade letztere versuchen durch offensichtliche Schnäppchenangebote die Kundschaft von den Großen der Branche wegzulocken.

 

Einige beliebte DSL Anbieter für den Raum Dresden

 

Finden Sie hier detaillierte Informationen zu einzelnen DSL-Anbietern und Ihren Angeboten (Liste wird fortwährend erweitert):

Telekom Dresden

Kabel Deutschland Dresden

Vodafone Dresden

o2 Dresden

primacom Dresden

Tele Columbus Dresden

 

Worauf sollten Sie achten bei der Wahl des richtigen Anbieters?

Generell sollten Sie sich fragen, wie schnell ihr Anschluss sein muss, um ihren Wünschen zu genügen. Einigen reicht bereits eine langsamere DSL-Leitung mit 6000 Mbits/s. Andere wiederum arbeiten zum Beispiel von zu Hause oder nutzen spezielle Mediendienste im Netz und bevorzugen deshalb eher einen Highspeed-Anschluss wie das VDSL. Ebenso vorsichtig wie umsichtig sollten Sie sich durch den Tarifdschungel der Anbieter kämpfen. Auf einigen Vergleichsseiten lassen sich die unterschiedlichen Provider nach individuellen Suchkriterien hierarchisch katalogisieren. Die wichtigsten Eckdaten sind dabei die gewünschte Geschwindigkeit, die eigene Vorwahl, um die Verfügbarkeit des Anschlusses überprüfen zu können, die benötigte Hardware, welche ein eventuelles LAN- oder WLAN-Modem einschließt, die Vertragslaufzeit, die zwischen einem Monat und 12 Monaten schwanken kann und der Anzahl der Tarife, die pro Unternehmen angeboten werden sollen.

 

Provider in Dresden und Umgebung

Im Raum Dresden kann zwischen regionalen und überregionalen Anbietern unterschieden werden. Die Verfügbarkeit der einzelnen Provider in den jeweiligen Stadtteilen muss natürlich erfragt werden. Zu den überregionalen Unternehmen gehören nationale Internetklassiker wie Kabel Deutschland und die Deutsche Telekom. Ersterer ist ein TV-Kabelnetzbetreiber, der sehr erfolgreich Highspeedinternetprogramme zu guten Konditionen anbietet. Zu den regionalen Anbietern gehört zum Beispiel Powerkom, ein Angebot der Stadtwerke Dresden. Sie bieten Internet aus der Steckdose, vor allem in der Dresdner Innenstadt. Dies ist nicht billig, aber in Stadtteilen, wo vorrangig Glasfaserkabel verlegt worden sind, oft die einzige Alternative. Die ddkom – die Dresdner Telekommunikationsgesellschaft mbH – bietet DSL-Anschlüsse im Raum Dresden und Radebeul. Dies tut auch aaxxess.net mit attraktiven Preisen, allerdings nur in wenigen Teilen der Landeshauptstadt. Die Avego/endesha AG ist ein regionaler Provider mit vorwiegend Komplettpaketen, sogenannten DSL by Call Tarifen, im Portfolio.

Für all diejenigen, die nur einen Festnetzanschluss ohne DSL benötigen, finden Sie Informationen zu Telefonanbietern in Dresden.

 

Internetanbieter Dresden Vergleichsrechner